Das Kompetenzteam 'Umwelt' pflanzt Bäume im Rheinbacher Stadtwald

17.03.2020

Die Borkenkäferplage, ausgelöst durch die Trockenheit des vergangenen Jahres, hat auch in Rheinbach ihre Spuren hinterlassen.

Vor allem Fichtenbestände mussten gerodet werden. Diese sollen nun zum Teil durch Nachpflanzungen heimischer Baumarten
ersetzt werden. Hierzu hatte die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) aufgerufen. Ca. 1.000 Setzlinge wurden in dieser Aktion
nachgepflanzt. Alle Akteure hoffen nun, dass diese sich zu stolze Bäumen entwickeln.