CDU macht Rheinbach grün

CDU macht Rheinbach grün
02.09.2020

Die CDU macht Rheinbach grün

Zwei große Blühwiesen hat die CDU bereits mit nachhaltiger Bepflanzung in Rheinbach angelegt,
Sie hat Blumenkübel in der Stadt bepflanzt und Bewässerungsbeutel zum Erhalt der Bäume in der Innenstadt gespendet und installiert. Nun hat sie den nächsten Schritt auf dem Weg zum Motor für Klimaschutz, Umwelt und Natur in Rheinbach mit zwei spektakulären Aktionen verwirklicht.
Premiere für die Rheinbacher Obstaumallee.
In Gemeinschaftsaktion mit dem Rheinbach Bundestagsabgeordneten Dr.Norbert Röttgen haben die 20 Rheinbacher*innen CDU-Kommunalwahl-Kandidaten*innen 2020 eine Obstbaumallee an der großen Blühwiese hinter der Stadthalle (Realschule) gestartet. Gemeinsam haben Norbert Röttgen und Bürgermeisterkandidat Olive Wolf mit Unterstützung des Geschäftsführers der Baumschule Ley als erste Hand angelegt und den Premiere Apfelbaum gepflanzt. Entlang der Blühwiese mit Rheinbachs größtem Bienenhotel entsteht mit den 20 Baumspenden der Rats- und Kreiskandidaten*innen die CDU Apfelbaum-Allee.
Aber das ist erst ein ganz bescheidener Anfang.
Eine einmalige Umwelt-Giveaway-Aktion zum Straßencanvassing.
Das durch den Plakat- und Plastikverzicht der CDU-Ratskandidaten*innen gesparte Geld hat die CDU in großem Umfang Obstbaumsetzlinge vom Gartencenter Sängerhof gekauft. Wer in den nächsten drei Wochen den Canvassing-Informationsstand der CDU in der Innenstadt besucht, bekommt statt der üblichen Wahlkampfgeschenke einen Gutschein für einen Obstbaum. Ab Oktober ist Obstbaum- Pflanzzeit. Wer die auf dem Gutschein angegebene Telefonnummer anruft, dem wird sein Obstbau gebracht.  Den Einpflanzort entscheidet jeder selbst. Geplant ist aber  eine besondere Einladung zu einer zentralen Pflanzaktion die aus der Blühwiese nach der Bienen-Blütezeit eine große Streuobstwiese wachsten lässt.