Umwelt braucht Nachhaltigkeit. CDU Rheinbach legt 1.500 m² mehrjährige Blühwiese an

Umwelt braucht Nachhaltigkeit. CDU Rheinbach legt 1.500 mehrjährige Blühwiese an
26.04.2019

Nach sorgfältiger Vorbereitung hat die CDU Rheinbach unter der Regie der Frauenunion ein erstes Projekt des „CDU-Kompetenzteams Umwelt-Klima-Natur“ realisiert. Angelegt wurde eine 1.500 m² große Blühwiese hinter der Stadthalle. Mitstreiter, Sponsor und Schirmherr ist Christoph Dirksen, Geschäftsführer der Baumschule Ley in Meckenheim. Mit ihm wurde Tage vor der Hauptaktion das große Gelände mit professionellen Maschinen für die Blühwiesen-Aussaat vorbreitet. Dann nahm die Sähmaschine ihre Arbeit auf. 10 Kilo Samen mehrjähriger Blüher nur aus heimischen Gefilden wurden ausgesät.
Die Zusammensetzung des eingesetzten Samens ist in angefügter Aufstellung detailliert dargestellt. Die Menge von 10 kg. entspricht ca. 3.500 handelsüblicher kleiner Samentütchen die aber in aller Regel nur einjährige Blühpflanzen liefern.
Das ist hier anders. Nachhaltigkeit stand im Vordergrund. Die CDU hat die mehrjährige Patenschaft und „Pflegeversicherung“ über ein Grundstück übernommen, das Bürgermeister Raetz, begeistert von dieser Idee, zur Verfügung gestellt hat. Der Stadt entstehen so für ein großartiges Naturprojekt keinerlei Kosten.
Die Vorstandsspitzen von CDU und FrauenUnion waren im Einsatz und hoffen, dass diese Aktion bald Blüten trägt.  Als nächstes ist die Aufstellung eines großen Bienenhotels geplant, das bis zur ersten Blüte der neuen Wiese fertig sein soll.