Wahlkampf Auftakt

Wahlkampf Auftakt
22.06.2020

Wahlkampfauftakt der CDU Rheinbach

Die   neu   gewählten   Ratskandidaten   der   CDU   Rheinbach   fanden   sich   am   Samstag,   den20.06.2020 im GTZ-Rheinbach ein und berieten in ihrer Klausur über den nun anstehenden kurzen aber intensiven Wahlkampf. Unter Leitung des neuen Fraktionsvorsitzenden Joachim Schneider   wurden   Eckpunkte   des   Wahlprogramms   der   CDU   Rheinbach   als   auch Veranstaltungen   während   der   Wahlkampfphase   besprochen.   In   enger   Abstimmung   mit Bürgermeisterkandidat Oliver Wolf, der ebenfalls vor Ort war, wird in den kommenden Wochen der Wahlkampf geführt. Alle   waren   sich   einig,   dass   nach   all   den   Querelen   der   Vergangenheit   ein   ehrlicher,bürgernaher Wahlkampf geführt werden muss, bei dem im Bürgerdialog zukunftsorientierte Lösungen für Rheinbach gefunden werden müssen. Keine andere Partei im Rat hatte sich beispielsweise so intensiv mit Nachhaltigkeit und ökologischen Themen  auseinandergesetzt wie die CDU. Themen anzupacken und umzusetzen war und wird weiterhin die Stärke derCDU in Rheinbach sein. Mit Unterstützung der Frauenunion wurden diverse Projekte bereitsangestoßen und nachhaltig umgesetzt. Die verschiedenen Kompetenzteams haben in den letzten Jahren intensiv an unterschiedlichsten Themen gearbeitet und sich mit wichtigenInhalten für die kommenden Jahre auseinandergesetzt. Wie bereits im Vorfeld bekundet, wird die CDU Rheinbach im Wahlkampf auf alternative Wahlwerbung zurückgreifen, die es in dieser Form in Rheinbach noch nie gab. Auch hierwurden progressive und innovative Ideen gesammelt und ausgearbeitet.„Die   aufgestellte   Mannschaft   verfügt   über   hohe   Kompetenz   in   vielen   Bereichen   der Gesellschaft und hat bereits in den vergangenen Tagen bewiesen, dass wir ein gemeinsames Ziel   zum   Wohle   Rheinbachs   verfolgen“,   so   Joachim   Schneider   im   Anschluss   an   die Klausurtagung. „Unsere Aufgabe ist es nun, das Programm der CDU Rheinbach für eine gute Zukunft   der   Stadt   und   der   Ortschaften   zu   transportieren   und   die   Menschen   dafür   zubegeistern“,   kommentierte   der   CDU-Stadtverbandsvorsitzende   Markus   Pütz   die Veranstaltung. „Die Motivation und der Spirit der Ratskandidaten waren überwältigend. Alleziehen endlich wieder an einem Strang; Einigkeit, die man lange in der CDU Rheinbachvermisst hat“, so Stimmen der Teilnehmer.  Nach über sechs Stunden intensiver Arbeit ging man mit einem sehr positiven Gefühl aus derKlausur. Die Aufgaben für die nächsten Wochen wurden klar definiert und  gemeinsam werden wir für unser schönes Rheinbach und alle Bürgerinnen und Bürger arbeiten - mit dem Ziel, die Kommunalwahl am 13.09.2020 erneut erfolgreich zu bestreiten.